Signet Graal-Müritz

Graal-Müritz — das Ostseeheilbad mit Tradition

zurück zur Liste
Objekt Zimmer Bewertung Lage

FEWO L33

Ferienwohnung Apartment
ab 45,00 EUR
Graal-Müritz (Ostseeheilbad)

Beschreibung


FEWO L33

Ferienwohnung Apartment
ab 45,00 EUR
Graal-Müritz (Ostseeheilbad)
Nicht verfügbar

L33 FEWO L33


2-Zimmer-Ferienwohnung für 4 Personen, ca. 50 m²

Strandnähe - Friedensstraße im 2.Obergeschoss

- Wohnbereich mit gemütlicher Sitzecke, Sat-TV, CD-Player und Radio, inkl. 1 Kinderhochstuhl

- moderne, separate Einbauküche inkl. Herd, Backofen, Kaffeemaschine, Toaster, Wasserkocher, Kühlschrank und Mikrowelle

- 1 Schlafzimmer mit Doppelbett   (180 cm x 200 cm)

- Aufbettung im Wohnbereich für 2 Personen auf Schlafcouch (140 cm x 200 cm)

- 1 Duschbadezimmer mit großer Dusche (150 cm x 95 cm)
und Waschmaschine

- die Wohnung ist gefliest oder mit Laminat ausgelegt

- Süd-Balkon (ca.4,5 m²)

- Kfz-Stellplatz direkt am Haus

- Nichtraucherwohnung, Haustiere sind nicht gestattet

Details
ab 45,00 EUR

Ausstattung Zimmer


  • 50 qm
  • max. 4
  • 1 Schlafzimmer
  • Nichtraucher
  • Waschmaschine
  • Backofen

Hinweise zu Haustieren

Haustiere nicht erlaubt

Allgemein
  • allergikerfreundlich
  • allergikerger. (tierfrei)
  • Balkon
  • Nichtraucher
  • Nichtraucherhaus
Außenanlage
  • Parkplatz
Küche
  • Backofen
  • Kühlschrank
  • Mikrowelle
  • separate Küche
Sanitär
  • Dusche/WC
Service
  • Tiere nicht erlaubt
  • Waschmaschine

Belegungskalender


FEWO L33

Ferienwohnung Apartment
ab 45,00 EUR
Graal-Müritz (Ostseeheilbad)

So haben Gäste nach ihrem Aufenthalt bewertet


4 von max. 6 Punkten bei 3 Bewertungen insgesamt

Punkte123456
Ausstattung Zimmer/Fewo
Sauberkeit
Service & Freundlichkeit
Lage der Unterkunft (wie beschrieben)
Beschreibung entsprach der Unterkunft
Preis-Leistung
Empfehlenswert

FEWO L33

Ferienwohnung Apartment
ab 45,00 EUR
Graal-Müritz (Ostseeheilbad)

Allgemeine Lageinformationen


Entfernungen


Strand 500 m
Expose als PDF

»Scheint mir das schönste Ostseefleckchen - hier will ich bleiben.«

- Alfred Kerr (1867 – 1948) -